Our Services

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde bzw. Phytotherapie ist die Lehre von der Anwendung der Heilpflanzen. Sie gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und findet sich in allen Kulturen der Erde als eine der Grundmethoden der jeweiligen Medizinsysteme. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Heilpflanzen in allen Hochkulturen mit großem  Erfolg eingesetzt und waren die wichtigsten Heilmittel. Auch in meiner Praxis spielt die Pflanzenheilkunde eine zentrale Rolle in der Therapie.

Ihre Wirkung beruht auf einer meist sehr komplexen Zusammensetzung z.B. aus ätherischen Ölen, Bitterstoffen, Gerbstoffen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen u.v.m.
Pflanzliche Präparate haben ein breites Wirkungsspektrum und weniger Nebenwirkungen als synthetische Medikamente.

AS-290713-002

Aus Frischpflanzen werden so genannte Drogen hergestellt, indem Pflanzenteile wie Wurzeln, Blätter, Blüten,Rinde oder Samen getrocknet oder Öle, Harze und Wachse gewonnen werden.
In der Phytotherapie werden sie als Droge oder Extrakt zum Behandeln von Krankheiten verwendet.

Drogen finden in der Phytotherapie Verwendung in:
Wässrigen Auszügen: (Abkochungen, Aufgüsse, Mazerate)
Alkoholischen Auszügen:  (Extrakte zur Weiterverarbeitung, Tinkturen, homöopathische Urtinkturen)
Öligen Auszügen

Die chinesische Pflanzenheilkunde ist einer der drei wichtigsten Pfeiler in der traditionellen chinesischen Medzin.
Wir integrieren westliche und chinesische Heilpflanzen in die Behandlung.
Unser Wissen basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, Empirie und der ganzheitlichen Betrachtung des Tieres.
Pulver, Aufgüsse, Extrakte, Tinkturen, hydrophile Konzentrate, Inhalationen und andere moderne Präparate können mühelos verabreicht werden und sind für eine erfolgreiche Behandlung von grosser Notwendigkeit.
Der bekannte Arzt Hippokrates (460-377 vor Christus) gilt als der Vater der Naturheilkunde: Er stellte die Therapie der ganzheitlichen Betrachtungsweise in den Mittelpunkt.

In der Pflanzenheilkunde wird viel Wert darauf gelegt, in welcher Zusammensetzung und Dosierung die Drogen eingesetzt werden. Dafür bedarf es ein ausgeprägtes Wissen über Pharmakologie und die Toxikologie der Pflanzen.